Experte Armin Stock bereichtete vom Alltag eines Penetration Testers

Kurz vor dem Abschluss des Schuljahres 2021/22 nahm sich Armin Stock die Zeit von seinen spannenden Arbeitsumfeld als Penetration Tester zu berichten. Herr Stock ist für den IT-Dienstleister Atos SE tätig. Atos SE unterhält Niederlassungen in 71 Ländern, erwirtschaftet einen Umsatz von 11 Milliarden und beschäftigt 112.000 Personen. Am Vortrag nahmen circa 50 Personen aus den 11. Klassen des IT-Bereichs teil. Herr Stock berichtete nicht nur von möglichen Schwachstellen, sondern zeigte exemplarisch an einer Testumgebung, wie sich potenzielle Schwachstellen identifizieren und Stored Cross Site Scripting und SQL Injections ausnutzen lassen. Dabei betonte er mehrmals, dass neben der technischen Analyse auch…

Verleihung der Stadt- und Staatspreise 2022

14. Juli 2022, 19:00 Uhr. Wo sich sonst die Stimmen hunderter Azubis zur Kakophonie des Schulalltags vermengen, herrscht Stunden nachdem der letzte Schulgong des Tages verklungen ist andächtige Stille. Dann ist auf einmal Live-Jazz zu hören … In der feierlich dekorierten Aula der Martin-Segitz-Schule haben sich nämlich die besten Schüler:innen des sich zum Ende neigenden Schuljahres eingefunden; samt stolzen Eltern und Geschwistern sowie Lehrkräften, Ausbilderinnen, Musikern, Schulleitern und Politikerinnen. Sie sind zusammengekommen, um im feierlichen Rahmen die schulischen Meisterleistungen von 20 Auszubildenden zu würdigen.Noch bevor in diesem Rahme das erste Wort gesprochen war, läutete die Jazzcombo Unruhepol den Abend mit…

Die EU?!? Was ist das? Und wenn ja, wie viele?!?

Sie ist vergleichsweise klein und doch riesig. Nur 6% der Weltbevölkerung leben in ihr und doch gibt sie weltweit in wichtigen Themen die Richtung vor. Sie wird heißblütig geliebt und abgrundtief gehasst! Sie wird von vielen umworben – und von einem verlassen: Die Europäische Union. Die EU polarisiert! Doch globale Herausforderungen wie das Artensterben, der Klimawandel, die Pandemiebekämpfung, Verkehrswende und digitale Transformation können nicht von einzelnen Staaten bewältigt werden. Acht Jahrzehnte Friede in Europa – das hielten wir bis Ende Februar für selbstverständlich. Die EU ist aber auch ein schwer durchschaubares Gebilde aus Institutionen, das ihre Liebe zur Bürokratie in…

Start der neuen Schulhomepage

Nach knapp zwei Jahren Vorbereitung ging am Freitag, den 25.02.2022 die neue Schulhomepage online. Neben umfangreichen Änderungen im Backend wurde auch das Frontend neu gestaltet. So ist der aktuelle Webauftritt der B3 auch auf mobilen Geräten besser nutzbar. Wir bedanken uns bei allen beteiligten Personen für die tolle Unterstützung. Ein besonderer Dank gilt der Firma ESIRION und SOFTWERK.

Informationen zum Schuljahr 2020/21

Liebe Schüler*innen,sehr geehrte Ausbildungspartner*innen, der Unterricht an der Martin-Segitz-Schule findet im neuen Schuljahr 2020/2021 nach dem aktuellen Blockplan überwiegend im Präsenzunterricht mit voller Schülerinnen- und Schülerzahl statt. Bei Ausnahmen erfolgt die Information über die Klassenleiter[innen]. Zur Durchführung des Unterrichts erfüllen wir die Vorgaben des Bayerischen Staatministeriums für Unterricht und Kultus. Auf der Homepage des Ministeriums finden Sie auch den gültigen sehr ausführlichen Rahmen-Hygieneplan mit weiterführenden Hinweisen. Auf Basis dieses Rahmens gilt an unserer Schule der Hygieneplan der Martin-Segitz-Schule (Stand 15.10.2020) (PDF 162,0 kB) (PDF 161,0 kB). Dieser gibt in Kurzform alles wieder, was unbedingt zu beachten ist. Bis auf Weiteres…

Corona – Historie unserer Startseite

Infos zur Beschulung von Klassen(Stand: 23.06.2020) UPDATE Metall (17.07.2020): In der KW30 findet kein Präsenzunterricht statt. Präsenzunterricht wird zurzeit an der Martin-Segitz-Schule nur eingeschränkt oder gar nicht durchgeführt.Elektroabteilung: Kein Präsenzunterricht mehr in diesem Schuljahr.IT-Abteilung: Kein Präsenzunterricht mehr in diesem Schuljahr..Medienabteilung: Kein Präsenzunterricht mehr in diesem Schuljahr.Eingeschränkter Präsenzunterricht in der MetallabteilungFolgende Klassen erhalten Präsenzunterricht:KW27:Mi, Klasse MFM12C (1.-6. Stunde, R208), (Gruppenaufteilung: Abschlussschüler)KW28:Mo/Di, Klasse MMK11A und MSH12A, (1.-6. Stunde), (Gruppenaufteilung bekannt)Mi/Do, Klasse MMK11A und MSH12A, (1.-6. Stunde), (Gruppenaufteilung bekannt)KW29:Mo/Di, Klasse MMK12B und MSH12B, (1.-6. Stunde), (Gruppenaufteilung bekannt)Mi/Do, Klasse MMK12B und MSH12B, (1.-6. Stunde), (Gruppenaufteilung bekannt)

Workshop „Mein Gott, dein Gott, kein Gott“

Seit dem Schuljahr 2018/19 besteht zwischen der B3 Fürth und dem Internationalen Bund (IB) eine Kooperationsvereinbarung. Ziel ist es, das Demokratieverständnis der jungen Erwachsenen zu fördern und Radikalisierungsprozessen jeglicher Art vorzubeugen. Dies beinhaltet sowohl die Stärkung des Selbstbewusstseins, das Reflektieren eigener Handlungen und deren Wirkung als auch das Kennenlernen von Möglichkeiten, sich aktiv für ein gelingendes Miteinander einzusetzen. In den Monaten November und Dezember 2019 fanden in nahezu allen 11. Klassen der Metallabteilung Workshops für eine (religiöse) Vielfalt und Toleranz statt. Der in Zusammenarbeit mit dem IB und der BRÜCKE durchgeführte Workshop „Mein Gott, dein Gott, kein Gott" möchte gelebte…